3D Stick

Ein Motiv im 3D-Stick umgesetzt erzeugt nicht nur einen optischen Hingucker, sondern auch eine haptische Erfahrung. Denn wie der Name bereits erklärt, kann ein Sujet mit dieser Stickverarbeitung dreidimensional auf den Trägerstoff gestickt werden. Im Gegensatz zum Textildruck und 2D-Stick, bei welchen sich die Farbe/das Garn direkt mit dem Stoff verbindet, wird beim 3D Stick eine Schaumstofflage zwischen Faden und Träger fixiert. Flächen und Formen werden dadurch hervorgehoben und können bewusst betont werden. Für den 3D Stick sind insbesondere einfache Flächen, grobe Schriftzüge und simple Formen geeignet.

Herstellungsverfahren 3D Stick

Analog zum klassischen Direkt-Stick wird auch bei diesem Verfahren das Textil oder das Cap auf einen Rahmen gespannt und in der Stickmaschine fixiert. Bevor diese jedoch mit dem Sticken beginnt, wird bei jedem Stück manuell Schaumstoff zwischen dem Textil und der Nadel platziert. Je nach Motiv, können mehrere Zwischenlagen fixiert werden, um ein höheres oder tieferes Stickbild zu erzeugen. Durch die spezielle Programmierung des Stickprogramms, werden die Ränder sauber perforiert und die Überlagerungen werden von Hand entfernt. Der Schaumstoff ist beim Endprodukt nicht mehr sichtbar. Bei diesem Stickverfahren ist viel Handarbeit nötig.

Eigenschaften 3D Stick

  • Hochwertige, dreidimensionale Ausstrahlung
  • Erzeugt eine haptische Erfahrung
  • Leichter Glanz des Stickgarns
  • Geeignet für simple Formen
  • Kombination mit Siebdruck ist möglich

Technische Angaben

  • Druckdatenformate: eps, ai
    (Alle Schriften müssen eingebettet sein.)
  • Auf Wunsch, Druckdaten Aufbereitung
  • Auf Wunsch, Gestaltungsentwurf

Lieferzeit

  • Lieferzeit ca. 2-3 Wochen
  • Expresslieferung auf Anfrage